Startseite

Vergangenheit

 

Lisa Naylor Einzelausstellung | 7. Februar - 18. März

Personifiziert durch Tierbilder nämlich das Reh, Fuchs, Pferd, Hase, Vögel und eine traumhafte Begegnung eines Einhorns und eines weißen Schwans. Alle scheinen sich von oder zu instinktivem Kampf oder Flucht zu bewegen, häufig in ihren jeweiligen Landschaften und Formen gebunden. Ein faszinierender Gebrauch von Pyrographie (Zeichnen durch Brennen) verleiht Bildern zusätzliche Substanz und fixiert sie in Zeit und Raum. Die expressive Farb- und Zeichengestaltung gibt Lisa die Freiheit zu früh Entscheidungen zu treffen, so dass sich die Werke vor der Konstruktion von Form und Inhalt entwickeln können. "Ich bin wirklich an der Reise von Abstraktion und Realismus interessiert, und wieder zurück" Sie können Lisa treffen Informeller früher Abend trifft sich am Donnerstag, 1. März - 18 - 20 Uhr. Bitte informieren Sie die Galerie, wenn Sie kommen möchten.

 

Galerie Künstler - Gemischte Ausstellung | 7. Februar - 18. März 1

Billy Adams, Lucy Atherton, Alyson Barnard, Glynn Barnard, Linda Brill, Cath Bach, Jane Burgess, Paul Czainski, Jacquie Denby, Janine Denby, Deborah Gardner, Martin Hearne, Caroline Hewitt, Jesse Holcroft, Mike Holcroft, Gavin Lavelle , Barry Midgley, Pete Marsh, Anna-Mercedies Wear, Barry De More, Rob Miller, Leyla Murr, Robert Newton, Sara Philpott, Angie Rogers, Liz Salter, Margaret Shields, Judy Tayor, Ian Taylor, Malcolm Taylor, Dominic Vince, Elizabeth Weiß, Marjan Wouda, David Wiseman.

Marken

Material

Material

Ausstellungen

Stil

Größe

Preis einstellen

£ Max
Kategorien

Marken

Material

Material

Ausstellungen

Stil

Größe

Preis einstellen

£ to