Eine Fusion von alten und neuen japanischen Bildern


Ein persönlicher Exkorzismus & Verwirklichung Do 2 APR - So 3 Mai

PV Donnerstag, 11. April RSVP

Eine Soloausstellung von MIKE PERT

Mehrschichtige Mischung aus Gemälden und Collagen, die das traditionelle und moderne Japan darstellen.

Ich habe eine langjährige Faszination für japanische Kunst, Design und Textilien und deren Einfluss auf die westliche Kunst, nachdem sich dieses einst sehr geschlossene Land dem Rest der Welt geöffnet hatte.

Mein Vater war jedoch während des Zweiten Weltkriegs nach dem Fall Singapurs ein Kriegsgefangener der Japaner gewesen. Infolgedessen wurde mein wachsendes Interesse an den meisten japanischen Dingen nicht gerade gefördert oder stieß auf Begeisterung.

Also …………… Zeit wird vergehen ……… ..Ich nehme in gewisser Weise einen persönlichen Exorzismus an.

Ich hoffe, dass hier eine Mischung aus Gemälden und Collagen entsteht, die ein bisschen traditionelles und modernes Japan und mein persönliches Interesse und Vergnügen darstellen.

Die hier gezeigten Collagen werden hergestellt, indem gesammelte Bilder einzeln auf einen Overhead-Projektorfilm gedruckt werden. Dann beginnt der Spaß. Ich ordne die Bilder übereinander, bis ich mit einer Komposition zufrieden bin. Dann versuche ich, die verschiedenen Bildebenen auf eine Leinwand zu sprühen, um mich an das Layout zu erinnern. Einige haben nur zwei oder drei Schichten, andere sogar sieben oder acht.

Lesen Sie mehr Weniger lesen
1
2

Names

Preis einstellen

£ Max
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »